Skip to content

Simple Sterngirlande

_dsc7857-1

In der Adventszeit gibt es bei mir zu Hause immer eine ziemliche Dekoflut. Ich liebe vor allem die Sterneform sehr und deshalb gibt es jeweils Sterne in allen Variationen: in Form von Schalen, Lampen, Dekoformen, am Weihnachtsbaum und natürlich auch Zimtsterne (wie hier auf Instagram zu sehen).

Heute habe ich eine ganz einfache Girlande aus Sternen gebastelt. Ich habe dazu mit dem Stanzer Sterne aus Karton (ich hatte das Glück zweifarbigen, also mit einer weissen Seite, übrig zu haben) ausgestanzt. Man kann natürlich auch „normalen“ Karton nehmen oder Tonpapier in der gewünschten Farbe. Schön wäre auch Zeitungspapier oder alte Buchseiten.

_dsc7840-4

Dann wurden die Sterne mit Heissleim an einer dünnen Schnur (bei mir wars weisses Nähgarn) befestigt. Ich habe zuerst ein dünnes silbernes Garn benutzt, aber mir gefiel die simple Art mit dem unauffälligen Faden besser. Bei mir hängen die Girlandenstücke am Fenster, wenn man sie aber über einem Kamin oder einfach so an der Wand möchte, eignet sich ein dickeres Garn besser._dsc7830-1

_dsc7833-3

Und danach folgt schon das Aufhängen. Ich habe sowohl meine Fenster wie auch die Wohnungstüre und einen Küchenschrank behängt.

_dsc7842-5 _dsc7852-1

Diese kleine Bastelei geht ganz fix und braucht fast kein Material. Trotzdem mag ich den Effekt sehr, vor allem wenn wie bei mir jetzt insgesamt etwa 20 Sterngirlandenstücke rumhängen und etwas festliche Stimmung verbeiten 🙂

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.